Im Norden: die Lister Wanderdünen, der Königshafen, der Ellenbogen, die Grenze zwischen Wattenmeer und offener See und die nördlichste Fischbude Deutschlands.

Im Osten: das sanfte Wattenmeer mit seinem Wechselspiel von Ebbe und Flut, Austern und Miesmuscheln, das weisse Kliff, grüne Wiesen, fruchtbare Felder, blühende Heidelandschaften, verkrüppelte Wäldchen, der Hindenburgdamm, die Verbindung zum Festland

Im Süden: die Dünenlandschaft der Hörnum- Odde, der sichtbarste Beweis für den unstillbaren Hunger des Blanken Hans

Im Westen: Wind, meterhohe Wellen, rauhe Brandung und Seeluft pur, weißer Sand, zerklüftete Dünen, das rote Kliff, kühne Wolkenkonstruktionen

In der Mitte aller Gegensätze finden Sie Wenningstedt.

Fast zusammengewachsen mit Westerland ist in unserem Stadt- Dorf noch nichts von des Nachbarn Hochhausneurose zu bemerken.

Wenningstedt, das heißt Urlaub pur, fern vom Alltagsstress, eingebettet in weite weiße Strände, wilde Brandung, Sonne, Wind und Watt mit atemberaubenden Sonnenuntergängen.

Lassen Sie Ihre Seele baumeln.

Tauchen Sie ein in unsere Ferienwohnungen; geben Sie Ihrer Lust nach!

Aber Vorsicht, einmal Sylt - immer Sylt, diese Sucht ist unheilbar, aber andererseits hat sie große Auswirkungen auf Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude.

Apropos, haben Sie schon einmal in Bäderhausarchitektur gewohnt?